Literaturtipp

Osman Engin

Don Osman

Was für ein „heimtürkisches“ Buch! Osman Engin beschreibt den ganz normalen Wahnsinn einer in Deutschland lebenden fünf-köpfigen türkischen Familie. Seine Qualitäten als Satiriker hat Engin bereits mit seinem ersten Überraschungserfolg, „Lieber Onkel Ömer“, unter Beweis gestellt. Jetzt packt er 31 neue Episoden aus, die – ob Kondomkauf oder Picknick im Autobahnstau – dank seines seltenen Talents für Situationskomik wunderbar zur Geltung kommen. Ohne Partei für eine Seite zu ergreifen, bringt Engin Deutsche und Türken gleichermaßen zum Lachen. Denn gemeinsames Lachen bringt die Menschen zusammen!

Integration
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Eine Kulturgeschichte des Lesens

Die neuen Unterhaltungsmedien sind auf dem Vormarsch und verdrängen das klassische Buch. Doch an der Tätigkeit des Lesens hat sich in den vergangenen Jahrhunderten dennoch nicht viel verändert, wie unsere kleine Kulturgeschichte des Lesens zeigt.