Literaturtipp

Udo Ulfkotte

Kein Schwarz. Kein Rot. Kein Gold

Wer glaubt, Immigration wäre kein gesellschaftliches oder wirtschaftliches Problem, der sollte „Kein Schwarz. Kein Rot. Kein Gold“ lesen. Dieses Buch über das Migrationsland Deutschland erschien gleichzeitig mit „Deutschland schafft sich ab“, liefert im Gegensatz zu diesem aber unwiderlegbare Fakten. Während man beim Lesen immer wieder versucht ist, zu glauben, dass diverse Zahlen – so haarsträubend wie sie sind – nur der Phantasie des Autors entsprungen sein können, lassen sich alle Aussagen belegen. Hierfür wurde eigens eine Internetseite eingerichtet. Ein Buch voller schmerzhafter Wahrheiten.

Integration
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Gesellschaftskritik – Pflicht oder Kür?

Gesellschaftskritik ist eine wichtige Aufgabe der Literatur. Schon seit der Antike nutzen Dichter die Möglichkeiten der Literatur, um Missstände anzuprangern. Wir zeigen Ihnen, wie sich die Gesellschaftskritik gewandelt hat und welche Bücher Sie gelesen haben sollten.

Gesellschaftskritik in der Literatur kann auch mal subtil sein.

Top-Thema

Gegenwartsliteratur: der Lärm des Jetzt

Gegenwartsliteratur, die Literatur des Jetzt – wann beginnt sie und wann endet sie? Wer legt fest, was zur Gegenwartsliteratur gehört und was nicht? Was wird aus den Büchern, wenn sie in die Vergangenheit abdriften? Fragen über Fragen, die wir hier klären wollen.

Ab wann spricht man eigentlich von Gegenwartsliteratur?