Literaturtipp

James Dashner

Die Auserwählten – Im Labyrinth

James Dashners „Die Auserwählten – Im Labyrinth“ ist wohl eines der spannendsten Jugendbücher der letzten Jahre. Zwar erinnert die Story entfernt an die Romane von Suzanne Collins, doch Dashner bringt seinen ganz eigenen Stil in diese düstere Zukunftsvision. Der 16-jährige Thomas kann sich an nichts erinnern, als er auf einer Lichtung erwacht, die von einem Labyrinth umgeben ist. Gemeinsam mit 49 weiteren Jungen ohne Erinnerung, die seit Jahren versuchen, dem Labyrinth zu entkommen, stellt er sich einem Albtraum. Ein super spannendes Buch in einer Welt, die erschreckend realistisch erscheint.

Jugendbücher
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Fantasy-Romane: Abtauchen in eine andere Welt

Fantasy-Romane sind Urlaub vom Alltag: Für die Dauer eines Buches tauchen wir in eine fremde Welt ab, erleben packende Abenteuer und können die Gegenwart vollkommen vergessen.

Moderne Fantasy-Romane begeistern ein neues Publikum.

Top-Thema

Wenn Band 4 einer Trilogie erscheint: Der neue Bartimäus

Der vierte Band einer Trilogie ist schon etwas sehr Ungewöhnliches – aber was ist in den Büchern der Bartimäus-Reihe schon gewöhnlich? Wir stellen "Bartimäus: Der Ring des Salomo" vor.

Der vierte Band über den Dschinn Bartimäus