Literaturtipp

Cornelia Funke

Herr der Diebe

„Herr der Diebe“ ist der erste große Roman von Cornelia Funke – lange bevor sie ihre Tintenwelt-Trilogie veröffentlichte. Doch schon hier spürt man ihr großes erzählerisches Talent, wenn Cornelia Funke ihre großen und kleinen Leser nach Venedig entführt, wo die Brüder Prosper und Bo nach dem Tod ihrer Mutter auf der Flucht vor ihrer Tante Esther sind. Sie schließen sich der Truppe von Scipio an, dem Herrn der Diebe. Keines der anderen Kinder weiß etwas über den geheimnisvollen Anführer mit der schwarzen Maske und den hochhackigen Stiefeln. Spitzen Unterhaltung für alle, die Geheimnisse lieben!

Jugendbücher
Abenteuer
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Der Fluch der Literaturverfilmung

Der Trend zur Literaturverfilmung reißt einfach nicht ab: Immer mehr Romane werden für mehr oder gute Filme adaptiert. Dabei mögen die meisten Bücherfreunde gar keine Literaturverfilmungen. Oder doch?

Top-Thema

BookCrossing – Vom Glück, ein Buch freizulassen

BookCrossing ist der neue Trend unter Viellesern und Bücherfreunden: Hat man ein Buch ausgelesen, wird es freigelassen, um anderen Freude zu bereiten. Wie BookCrossing funktioniert und wie Sie mitmachen können, erfahren Sie hier.

BookCrossing ist Liebe zu Büchern und die Freude am Glück anderer.