Literaturtipp

Jeff Kinney

Gregs Tagebuch – Von Idioten umzingelt!

„Gregs Tagebuch“ ist ein kleines Wunder: Kein anderes Buch regte seit Harry Potter so viele lesefaule Jugendliche dazu an, die Nase in ein Buch zu stecken. Die Eltern sind begeistert – und zwar nicht nur, weil der Nachwuchs endlich liest, sondern weil „Gregs Tagebuch“ auch über die Generationsgrenzen hinweg wahnsinnig lustig ist. Greg ist ein klassischer Antiheld, der sich in seinem Tagebuch in einer „cleveren Mischung aus pubertärem Größenwahn und weinerlicher Weltverkennung, aus bissigen Notizen und genial simplen Mini-Comics“ (Stern) über sein Leben auslässt. Lesen, wiederfinden, lachen!

Jugendbücher
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Die Faszination von Jugendbüchern

Dass Jugendbücher auch von Erwachsenen gemocht werden könnten, war lange Zeit unvorstellbar. Inzwischen haben die Helden der Jugendliteratur aber den Sprung in die Herzen erwachsener Leser geschafft.

Lassen auch Sie sich von Jugendbüchern verzaubern!

Top-Thema

Immer was zu lachen: lustige Bücher

Experten empfehlen tägliches, mehrfaches, intensives Lachen. Doch worüber soll man lachen, wenn der Alltag so ernsthaft ist? Wir stellen Ihnen viele lustige Bücher vor, mit denen Sie immer was zu lachen haben.