Literaturtipp

Janne Teller

Nichts: Was im Leben wichtig ist

Es ist wohl eines der provokantesten Jugendbücher, die je geschrieben wurden: In „Nichts“ beschließt der Junge Pierre Anthon, dass es mit seinem Leben so nicht weitergehen kann. Von einem Pflaumenbaum bei der Schule, in die zu gehen er sich weigert, provoziert er seine Mitschüler und behauptet, es gäbe auf der Welt nichts von Bedeutung. Doch seine Klassenkameraden beginnen bald, Dinge von Bedeutung zu sammeln. Jeder muss das opfern, was ihm am wichtigsten ist. Schnell gerät das Spiel außer Kontrolle. Ein schonungslos ehrliches Buch, das gerade deshalb von seinen jungen Lesern geliebt wird.

Jugendbücher
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Wie geht es nach Harry Potter weiter?

Mit dem 2. Teil der Verfilmung von „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ endet die Potter-Ära. Doch wie geht es nach Harry Potter weiter? Worauf können sich Fans freuen?

Top-Thema

Die Faszination von Jugendbüchern

Dass Jugendbücher auch von Erwachsenen gemocht werden könnten, war lange Zeit unvorstellbar. Inzwischen haben die Helden der Jugendliteratur aber den Sprung in die Herzen erwachsener Leser geschafft.

Lassen auch Sie sich von Jugendbüchern verzaubern!