Literaturtipp

John Grisham

Anklage

In Grishams „Anklage“ treffen zwei Welten aufeinander, die gegensätzlicher kaum sein könnten: die der New Yorker Staranwältin Samantha Kofer und die der Kohlearbeiter in Brady, einem Ort in den Bergen Virginias. Hier soll Samantha ein Jahr lang pro bono für eine Non-Profit-Organisation arbeiten, um ihren Job in einer der größten Kanzleien New Yorks zu behalten. Doch was als lästige Pflicht begann, wird für Samantha bald zur Herzensangelegenheit. Das Schicksal der Menschen, die bei der Schwerstarbeit ihre Gesundheit ruiniert haben und nun im Stich gelassen werden, spornt sie zu Höchstleistungen an. Ein recht moralischer, aber spannender Grisham!

USA
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Warum wir Trivialliteratur trotzdem lieben

Der Begriff Trivialliteratur klingt immer irgendwie böse und lässt an billige Groschenromane und Schundhefte denken. Doch Trivialliteratur ist Literatur, die gefällt und die wir lieben. Warum das so ist, erfahren Sie in unserem Topthema.

Trivialliteratur macht uns glücklich. Warum?

Top-Thema

Mit dem Psychothriller in den Abgrund schauen

Psychothriller lassen unsere schlimmsten Urängste auf dem Papier Realität werden und konfrontieren uns mit dem, was wir am meisten fürchten – und doch kann man sich dem Sog dieser Bücher einfach nicht entziehen. Hier erfahren Sie, warum.

Was fesselt uns am Psychothriller?