Literaturtipp

John Grisham

Das Komplott

Teuflisch ist eines der ersten Worte, die einem einfallen, wenn man John Grishams „Das Komplott“ liest. Grisham beweist hier mit einem perfekt konstruierten Plot, dass er noch lange nicht zum alten Eisen gehört, und sorgt einmal mehr dafür, dass das Bild des US-amerikanischen Justizsystems aus den Fugen gerät. „Das Komplott“ deckt unfassbare Schwächen im System auf und zeigt, wozu Menschen im Stande sind, wenn sie sich einen Nutzen versprechen. Dass der Thriller mit überraschenden Wendungen aufwartet, raffiniert und humorvoll geschrieben ist und bestens unterhält, muss nicht extra erwähnt werden.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Mit Ratgebern aus der Finanzkrise

Am 15. September 2008 stürzte die Insolvenz von Lehman Brothers Inc. die Weltwirtschaft in die schlimmste Finanzkrise seit 60 Jahren. Doch wie kam es dazu und wie wie können Sie sich selbst gegen die Folgen schützen?

Top-Thema

Mit dem Psychothriller in den Abgrund schauen

Psychothriller lassen unsere schlimmsten Urängste auf dem Papier Realität werden und konfrontieren uns mit dem, was wir am meisten fürchten – und doch kann man sich dem Sog dieser Bücher einfach nicht entziehen. Hier erfahren Sie, warum.

Was fesselt uns am Psychothriller?