Literaturtipp

Stephan Lucas

Auf der Seite des Bösen

Kriminalfälle in literarischer Form sind immer interessant, aber oft weit weg vom tatsächlichen Leben. In diesem Buch werden uns Kriminalfälle aus dem Leben eines Strafverteidigers nahegebracht. Von jetzt auf gleich werden Menschen aus dem tagtäglichen Leben gerissen und sitzen hinter Gittern. Was macht da der Strafverteidiger? Anschaulich und nachvollziehbar schildert der Autor in „Auf der Seite des Bösen“ seine Fälle und s auch seine Niederlagen. Kurzweilige Geschichten voller Sympathie für Anwälte und nicht immer für den Täter.  So werden die Handlungen eines Strafverteidigers  verständlich.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Mehr über die neuen E-Reader

Der Amazon Kindle hat den E-Reader salonfähig gemacht; inzwischen bieten mehrere Firmen E-Reader an. Doch wie funktionieren sie und welche Möglichkeiten sie?

Top-Thema

Mit dem Psychothriller in den Abgrund schauen

Psychothriller lassen unsere schlimmsten Urängste auf dem Papier Realität werden und konfrontieren uns mit dem, was wir am meisten fürchten – und doch kann man sich dem Sog dieser Bücher einfach nicht entziehen. Hier erfahren Sie, warum.

Was fesselt uns am Psychothriller?