Literaturtipp

Albert Camus

Die Pest

Mit seinem Klassiker der Weltliteratur „Die Pest“ hat Albert Camus ein Buch geschaffen, das zum Sinnbild von Unmenschlichkeit und Schrecken wurde. Vor dem historischen Kontext des Nationalsozialismus schreibt Camus davon, wie eine nordafrikanische Stadt in der Pest versinkt, wie sich die Plage „auf ihrem Höhepunkt gemütlich“ einrichtet und „nun ihre täglichen Morde mit der Präzision und Regelmäßigkeit eines guten Beamten" vornimmt. Der Träger des Literaturnobelpreises stellt dabei auf kunstvolle Art auf den Prüfstand, was Moralvorstellungen noch wert sind, wenn es um das eigene Leben geht.

2. Weltkrieg
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Weltliteratur: Was muss ich gelesen haben?

Wer viel und gerne liest, wird sich irgendwann fragen: Welche Bücher muss ich unbedingt gelesen haben? Die Klassiker der Weltliteratur, heißt es dann oft. Doch was versteht man darunter?

Diese Klassiker der Weltliteratur sollten Sie gelesen haben.

Top-Thema

Herausragende Literatur: der Literaturnobelpreis

Der Literaturnobelpreis gilt als bedeutendste Auszeichnung des internationalen Literaturbetriebs. Viele große Schriftsteller erhielten den hochdotierten Preis, der die Krone jeder literarischen Karriere darstellt. Doch viele Autoren, denen man es gegönnt hätte, sind leer ausgegangen. Erfahren Sie mehr über den Mythos des Literaturnobelpreises.