Top-Schmöker

Stefano D’Arrigo

Horcynus Orca

Stefano D’Arrigos „Horcynus Orca“ ist ein Mammutwerk – in einer Reihe zu nennen mit Prousts „Auf der Suche nach der verlorenen Zeit“, Homers „Odyssee“ und Joyces „Ulysses“, ein Stück Weltliteratur von unschätzbarer Kraft. D’Arrigo erzählt die Geschichte des sizilianischen Matrosen ‘Ndrja Cambrìa und von seinem abenteuerlichen Versuch, während des Zweiten Weltkriegs von Süditalien auf seine Insel zurückzugelangen. Wegen seiner klangvollen Wortneuschöpfungen und Sizialismen galt „Horcynus Orca“ jahrzehntelange als unübersetzbar. Jetzt hat es Moshe Kahn geschafft und macht uns dieses Meisterwerk endlich zugänglich.

2. Weltkrieg
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Weltliteratur: Was muss ich gelesen haben?

Wer viel und gerne liest, wird sich irgendwann fragen: Welche Bücher muss ich unbedingt gelesen haben? Die Klassiker der Weltliteratur, heißt es dann oft. Doch was versteht man darunter?

Diese Klassiker der Weltliteratur sollten Sie gelesen haben.

Top-Thema

Wie unerkannte Künstler Bücher übersetzen

Den Menschen, die unsere Bücher übersetzen, bringen wir nur in den seltensten Fällen die Achtung und Bewunderung entgegen, die ihre großartige Arbeit verdient. Mit der Übersetzung eines Buches steht und fällt sein Erfolg – und unsere Lesefreude. Lesen Sie mehr.

Bücher übersetzen ist nicht so leicht, wie man vielleicht denkt.