Literaturtipp

Honoré de Balzac

Vater Goriot

Nach dem Tod seiner geliebten Frau, hängt de Balzacs tragischer Held „Vater Goriot“ mit einer Hingabe an seinen beiden Töchtern, die an Selbstverleumdung grenzt. Mit viel Fleiß hat er es zu etwas Wohlstand gebracht, doch die Verschwendungssucht seiner Mädchen stürzt ihn in den Ruin. Er mietet sich ihnen zuliebe in einer schäbigen Pension ein und erfährt dennoch nicht die Spur Dankbarkeit. Honoré de Balzac hat einen Klassiker über selbstlose Liebe, über Hass und Niedertracht geschrieben, der den Leser nicht kalt lassen kann.  Nie haben wir so deutlich gesehen, wie Leidenschaft zu Verderben wird.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Weltliteratur: Was muss ich gelesen haben?

Wer viel und gerne liest, wird sich irgendwann fragen: Welche Bücher muss ich unbedingt gelesen haben? Die Klassiker der Weltliteratur, heißt es dann oft. Doch was versteht man darunter?

Diese Klassiker der Weltliteratur sollten Sie gelesen haben.