Literaturtipp

Homer

Ilias

Homers Ilias gilt als einer der bedeutendsten und ältesten Texte der europäischen Kultur. Seine Bedeutung für das Abendland kann kaum hoch genug eingeschätzt werden. Jetzt hat Raoul Schrott die Geschichte vom Trojanischen Krieg neu übersetzt – und damit einem Klassiker seinen Platz in der Weltliteratur zurückgegeben: „Durch Schrotts Coup wird einmal mehr der Urknall der abendländischen Dichtung gegenwärtig.“ (Frankfurter Rundschau). Seine frei rhythmisierte Prosa erleichtert das Lesen und bringt uns die Figuren viel näher, als es die steifen Hexameter der alten Übersetzung jemals konnten.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Mit Literaturepochen die Welt verstehen

Wenn in der Schule die verschiedenen Literaturepochen durchgesprochen werden, fragt man sich, warum man das alles überhaupt wissen soll. Doch Literaturepochen verraten uns viel über die Vergangenheit – und über die Gegenwart.

Erfahren Sie, was wir aus den Literaturepochen lernen können.

Top-Thema

Weltliteratur: Was muss ich gelesen haben?

Wer viel und gerne liest, wird sich irgendwann fragen: Welche Bücher muss ich unbedingt gelesen haben? Die Klassiker der Weltliteratur, heißt es dann oft. Doch was versteht man darunter?

Diese Klassiker der Weltliteratur sollten Sie gelesen haben.