Literaturtipp

William Shakespeare

Ein Sommernachtstraum

In einem seiner größten Werke lädt William Shakespeare seine Leser auf eine Reise in eine laue Sommernacht ein: Die Luft ist erfüllt von sonderbaren Gestalten, von Düften und Aromen, von Verheißung und Träumen. In „Ein Sommernachtstraum“, einem der am häufigsten inszenierten Klassiker der Weltliteratur, erzählt Shakespeare von turbulenten Liebesverwirrungen in einem magischen Wald bei Athen. Helena liebt Demetrius, Demetrius liebt Hermia, Hermia liebt Lysander und Lysander liebt Helena. Als sich dann der Feenkönig und seine Gemahlin unter die Liebenden mischen, ist die Verwirrung komplett.

Dramen
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Das ewige Rätsel um William Shakespeare

William Shakespeare gilt als der bedeutendsten Schriftsteller des Abendlandes. Seine Werke sind Weltliteratur und bis heute unerreicht. Doch um seine Person ranken sich zahlreiche Legenden und Verschwörungstheorien. Wer war William Shakespeare wirklich?

William Shakespeare gilt als der bedeutendste Schriftsteller des Abendlandes.

Top-Thema

Das Drama als Ausdruck höchsten Genies

Das Drama gilt als die Königsgattung der Literatur. Schon Goethe sagte, es brauche Genie, um ein dramatisches Werk zu verfassen. Yasmina Reza bezeichnete es als das Königreich der Konzentration. Hier erfahren Sie, warum.

Wenn ein Genie ein Drama schreibt, hat es alle Fäden in der Hand.