Literaturtipp

Johann Wolfgang von Goethe

Die Wahlverwandtschaften

Goethes „Wahlverwandtschaften“ gilt als der erste moderne Problemroman: Im Vordergrund steht nicht das Individuum, sondern das gesellschaftliche Phänomen. Mit beinahe wissenschaftlicher Präzision greift der große Klassiker die Themen Anziehung, Schuld und Sühne auf, wenn er die Geschichte der wechselnden Liebesbeziehungen zwischen vier jungen Menschen erzählt. Eduard und Charlotte lieben einander seit frühester Jugend, doch ihre Ehe ist in Gefahr, als Hauptmann Otto auftaucht, in den Charlotte sich verliebt. Doch auch ihr Mann ist nicht treu: die unschuldig-jugendliche Ottilie hat ihn bezaubert.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Weltliteratur: Was muss ich gelesen haben?

Wer viel und gerne liest, wird sich irgendwann fragen: Welche Bücher muss ich unbedingt gelesen haben? Die Klassiker der Weltliteratur, heißt es dann oft. Doch was versteht man darunter?

Diese Klassiker der Weltliteratur sollten Sie gelesen haben.

Top-Thema

Der Mythos Goethe und was wir von ihm lernen

Goethe hat die deutsche Literatur und die Weltliteratur gleichermaßen geprägt und versetzt uns heute genauso sehr in Staunen wie damals seine Zeitgenossen. Das Universalgenie kann uns noch heute einiges lehren, wie Sie hier nachlesen können.

Goethe war ein Mensch, wie es ihn nur alle paar Jahrhunderte gibt.