Literaturtipp

Hans J.Ch. von Grimmelshausen

Der Abenteuerliche Simplicissimus Teutsch

„Der Abenteuerliche Simplicissimus Teutsch“ ist der Inbegriff des Schelmenromans und einer der großen Klassiker der Weltliteratur. Hans J.Ch. von Grimmelshausen erzählt darin die Geschichte von Simplicius Simplicissimus, der nach dem Überfall auf den Hof seines Vaters bei einem Eremiten aufwächst und sich bald aufmacht, sein Glück zu suchen. Als Narr, Soldat und Kaufmann zieht er um die Welt und stolpert von einem Abenteuer ins nächste. Am Ende seines rastlosen Lebens besinnt er sich als Einsiedler im Schwarzwald seines Lebens. Grimmelshausen hat das Lebensgefühl des Barocks eingefangen!

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Was uns der Barock heute noch lehren kann

Vor dem Hintergrund des Dreißigjährigen Krieges entwickelte sich im Barock eine starke Gegensätzlichkeit. Diesseits und Jenseits, Lebenslust und Vergänglichkeit standen sich gegenüber. Was können wir daraus heute noch lernen?

Der Barock schwankte zwischen zwei Extremen.

Top-Thema

Weltliteratur: Was muss ich gelesen haben?

Wer viel und gerne liest, wird sich irgendwann fragen: Welche Bücher muss ich unbedingt gelesen haben? Die Klassiker der Weltliteratur, heißt es dann oft. Doch was versteht man darunter?

Diese Klassiker der Weltliteratur sollten Sie gelesen haben.