Literaturtipp

Heinrich von Kleist

Die Marquise von O…

„Eine Dame von vortrefflichem Ruf lässt bekannt machen, dass sie, ohne ihr Wissen, in andere Umstände gekommen sei. Der Vater zu dem Kinde soll sich melden. Sie ist aus Familienrücksichten entschlossen ihn zu heiraten.“ Ungewöhnlicher könnte eine Novelle wohl kaum beginnen als mit dieser Annonce. Wie es dazu kam, erzählt Heinrich von Kleist in einem seiner bekanntesten Prosawerke „Die Marquise von O…“. Fand die Novelle zu Lebzeiten Kleists auch kaum Anklang, gilt sie heute als eines seiner besten Werke und als eines der feinsten Beispiele von Parodien in der klassischen deutschen Literatur!

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Weltliteratur: Was muss ich gelesen haben?

Wer viel und gerne liest, wird sich irgendwann fragen: Welche Bücher muss ich unbedingt gelesen haben? Die Klassiker der Weltliteratur, heißt es dann oft. Doch was versteht man darunter?

Diese Klassiker der Weltliteratur sollten Sie gelesen haben.