Literaturtipp

Martin Walker

Brunos Kochbuch

Hinter dem Titel „Brunos Kochbuch“ von Martin Walker verbirgt sich viel mehr als eine reine Rezeptsammlung. Martin Walker ist kein Profikoch, wohl aber ein Genussmensch und schreibt hier über Bruno, Chef de police, der spannende Fälle lösen muss und nebenbei leidenschaftlich gern kocht. Selbst ein schnödes Omelette wird so mit Trüffeln zu einem Hochgenuss mit Sternepotenzial. Andere Klassiker der französischen Küche, wie angebratener Chicorée mit Honig, Walnusstarte und Weinbergschneckeneintopf, wecken die Sehnsucht nach einer kulinarischen Frankreichreise. Ein tolles Geschenk für hungrige Krimifans.

Kulinarisch
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Die Molekularküche: Das Kochen der Zukunft

Sphärisierung, Gelifikation und Emulsifikation sind keine Foltermethoden aus einem neuen Science-Fiction-Thriller sondern Begriffe aus der hohen Kunst der Molekularküche. Was sich hinter dieser neuen Form des Kochens, dem Kochen der Zukunft, verbirgt, erfahren Sie hier.

Die Molekularküche bringt Erstaunliches hervor.

Top-Thema

Mit Kochbüchern der Spitzenköche über sich hinauswachsen

Die Spitzenköche zeigen in den Restaurants dieser Welt, was Kochen bedeuten kann. Sie beschreiten neue Wege und wagen sich in neue Dimensionen des Geschmacks. In ihren Kochbüchern finden wir Inspirationen und detaillierte Anleitungen.

Spitzenköche liefern uns Inspirationen für aufregende Gaumenfreuden.