Literaturtipp

Taavi Soininvaara

Finnisches Requiem

Als Taavi Soininvaara 2004 seinen Debüt-Roman „Finnisches Requiem“ veröffentlichte, waren finnische Autoren auf dem deutschen Krimi-Markt noch wahre Exoten. Doch mit dem Erscheinen dieses Buches änderte sich das schlagartig. Das Ermittler-Pärchen Arto Ratamo und Riita Kuurma kämpft heute an vorderster Front gegen das Verbrechen. In diesem Fall gegen den Mörder eines deutschen EU-Kommissars, der in Helsinki aufgefunden wird. Soininvaara schreibt erfrischend anders - ein prickelndes Lesevergnügen, das zu Recht mit dem Titel „bester finnischer Kriminalroman des Jahres 2004“ ausgezeichnet wurde.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Finnland: Ein schönes Land von Sinnen

Als Finnland 2014 der Ehrengast auf der Frankfurter Buchmesse war, richteten sich alle Augen gen Norden, um die fremde, europäische Schönheit zu erkunden. Wir haben uns vorab bereits über Finnland schlau gemacht. Lesen Sie mehr.

Finnland ist ein magisches Land - aber uns weitgehend unbekannt.

Top-Thema

Schwedenkrimis: Das Erbe des Kurt Wallander

Sie sind aus den Bestsellerlisten schon lange nicht mehr wegzudenken und versorgen die weltweite Leserschaft mit immer neuen, spannenden Krimigeschichten aus dem hohen Norden: die Schwedenkrimis von Stieg Larsson und Co. Doch wer von ihnen wird Mankell, als Krimikönig Schwedens, beerben?

Der weltweite Siegeszug der Schwedenkrimis ist noch nicht zu Ende.