Top-Schmöker

Arnaldur Indriðason

Nordermoor

„Ein kleines Krimijuwel aus dem hohen Norden“ (Krimi-Couch.de) ist „Nordermoor“, jener Erlendur-Krimi, der Indrðason 2002 seinen ersten Skandinavischen Krimi-Preis einbrachte. Der düstere Kommissar mit der kaputten Familie ermittelt im Fall eines erschlagenen Endsechzigers, auf dessen PC sich zahlreiche Hardcore-Pornofilme finden und der in der Vergangenheit wegen Vergewaltigung angeklagt, aber freigesprochen wurde. Bald taucht im Nordermoor eine weitere Leiche auf, nach der nie jemand gesucht hat. Die Spur führt 40 Jahre in die Vergangenheit zurück. Ganz große Krimiliteratur aus Island!

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Island-Romane: Juwelen der Literatur

Das sagenhafte Island war das Gastgeberland der Frankfurter Buchmesse 2011. Hier erfahren Sie, welche Island-Romane einen genaueren Blick lohnen und welche Literatur-Juwelen sich hier verstecken.

Top-Thema

Schwedenkrimis: Das Erbe des Kurt Wallander

Sie sind aus den Bestsellerlisten schon lange nicht mehr wegzudenken und versorgen die weltweite Leserschaft mit immer neuen, spannenden Krimigeschichten aus dem hohen Norden: die Schwedenkrimis von Stieg Larsson und Co. Doch wer von ihnen wird Mankell, als Krimikönig Schwedens, beerben?

Der weltweite Siegeszug der Schwedenkrimis ist noch nicht zu Ende.