Literaturtipp

Ævar Örn Jósepsson

Dunkle Seelen

Für den Kriminalroman „Dunkle Seelen“ wurde Ævar Örn Jósepsson mit dem „Gläsernen Schlüssel“ ausgezeichnet und auch für den Nordic Crime Award war er nominiert. Zu Recht, denn die Ermittlungen der Kripo Reykjavík nach der allein erziehende Mutter Brigitta, die nach einem Disco-Besuch spurlos verschwand, ist von der ersten Seite an fürchterlich packend! Jósepssons Kult-Kommissar Árni merkt schnell, wie außergewöhnlich das persönliche Engagement des Chefs der Mordkommission ist und als die Leiche gefunden wird, zeigt sich ein Sumpf aus politischen Interessen und Rache. Erstklassig und hochspannend!

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Schwedenkrimis: Das Erbe des Kurt Wallander

Sie sind aus den Bestsellerlisten schon lange nicht mehr wegzudenken und versorgen die weltweite Leserschaft mit immer neuen, spannenden Krimigeschichten aus dem hohen Norden: die Schwedenkrimis von Stieg Larsson und Co. Doch wer von ihnen wird Mankell, als Krimikönig Schwedens, beerben?

Der weltweite Siegeszug der Schwedenkrimis ist noch nicht zu Ende.

Top-Thema

Island-Romane: Juwelen der Literatur

Das sagenhafte Island war das Gastgeberland der Frankfurter Buchmesse 2011. Hier erfahren Sie, welche Island-Romane einen genaueren Blick lohnen und welche Literatur-Juwelen sich hier verstecken.