Literaturtipp

Levi Hendriksen

Bleich wie der Schnee

Ruhige, melancholische Töne kommen mit Levi Hendriksens „Bleich wie der Schnee“ aus Norwegen. Es ist ein Roman über Schuld, die Sehnsucht nach Liebe und Geborgenheit und den Wunsch, nach Hause zu kommen. Daniel Kaspersen kehrt nach 2 Jahren Gefängnisaufenthalt in seinen Heimatort zurück. Hier soll sein Bruder vor wenigen Tagen Selbstmord begangen haben. Während Kaspersen sich des Vorwurfs des Mordes erwehren muss, setzt er sich mit seiner eigenen Vergangenheit auseinander. In der Liebe zu einer jungen Mutter findet er schließlich seinen Frieden. Ein berührendes Buch voll sprachlicher Schönheit.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Norwegische Krimis: Knallharte Frauendomäne

Norwegische Krimis stehen ihren schwedischen Nachbarn in nichts nach. Im Gegenteil: die norwegischen Krimiautorinnen haben ihren Kolleginnen aus dem Nachbarland einiges voraus und sichern sich immer wieder Plätze auf den Bestsellerlisten.

Stimmungsvolle Kulisse für norwegische Krimis

Top-Thema

Schwedenkrimis: Das Erbe des Kurt Wallander

Sie sind aus den Bestsellerlisten schon lange nicht mehr wegzudenken und versorgen die weltweite Leserschaft mit immer neuen, spannenden Krimigeschichten aus dem hohen Norden: die Schwedenkrimis von Stieg Larsson und Co. Doch wer von ihnen wird Mankell, als Krimikönig Schwedens, beerben?

Der weltweite Siegeszug der Schwedenkrimis ist noch nicht zu Ende.