Literaturtipp

Anne Holt

Gotteszahl

Kommissar Yngvar Stubø wird ins tief verschneite Bergen entsendet, um dort den Mord an der engagierten Bischöfin Eva Karin Lysgaard zu untersuchen. Lysgaard entpuppt sich als unbequeme Person, dennoch gibt es keine Hinweise auf einen Täter oder ein Motiv. In Olso geschehen weitere Morde, die scheinbar in keinem Zusammenhang stehen, doch dann stößt Stubø auf eine Gruppe christlicher Fundamentalisten, die „Gruppe 25“, Zahlenmystiker, die die Welt nach ihrem Glauben gestalten wollen und dafür jeden aus dem Weg räumen, der nicht ins Bild passt. Und ihr nächstes Opfer haben sie bereits im Visier…

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Norwegische Krimis: Knallharte Frauendomäne

Norwegische Krimis stehen ihren schwedischen Nachbarn in nichts nach. Im Gegenteil: die norwegischen Krimiautorinnen haben ihren Kolleginnen aus dem Nachbarland einiges voraus und sichern sich immer wieder Plätze auf den Bestsellerlisten.

Stimmungsvolle Kulisse für norwegische Krimis

Top-Thema

Schwedenkrimis: Das Erbe des Kurt Wallander

Sie sind aus den Bestsellerlisten schon lange nicht mehr wegzudenken und versorgen die weltweite Leserschaft mit immer neuen, spannenden Krimigeschichten aus dem hohen Norden: die Schwedenkrimis von Stieg Larsson und Co. Doch wer von ihnen wird Mankell, als Krimikönig Schwedens, beerben?

Der weltweite Siegeszug der Schwedenkrimis ist noch nicht zu Ende.