Literaturtipp

Jo Nesbø

Blood on snow. Der Auftrag

„Blood on snow“ ist ein Diamant zwischen all den weichgespülten Ermittler-Krimis, die den Buchmarkt seit Jahren überfluten. Das liegt zum einen daran, dass Jo Nesbø keine Angst davor hat, richtig harte Action zu inszenieren und ein regelrechtes Blutbad anzurichten, und zum anderen daran, dass er auch für große Gefühle Raum lässt. Denn in seinem Thriller passiert der Super-Gau: Profi-Killer Olav verliebt sich. In die Frau seines Chefs. Die er umbringen soll. Soweit zum Setting, das von Anfang an viel Potenzial bietet. Ein Potenzial, das Jo Nesbø vollends ausschöpft. Doch Vorsicht: Wer einen klassischen Nesbø erwartet, wird womöglich enttäuscht sein.

Weihnachtsgeschenke für Männer
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Norwegische Krimis: Knallharte Frauendomäne

Norwegische Krimis stehen ihren schwedischen Nachbarn in nichts nach. Im Gegenteil: die norwegischen Krimiautorinnen haben ihren Kolleginnen aus dem Nachbarland einiges voraus und sichern sich immer wieder Plätze auf den Bestsellerlisten.

Stimmungsvolle Kulisse für norwegische Krimis

Top-Thema

Schwedenkrimis: Das Erbe des Kurt Wallander

Sie sind aus den Bestsellerlisten schon lange nicht mehr wegzudenken und versorgen die weltweite Leserschaft mit immer neuen, spannenden Krimigeschichten aus dem hohen Norden: die Schwedenkrimis von Stieg Larsson und Co. Doch wer von ihnen wird Mankell, als Krimikönig Schwedens, beerben?

Der weltweite Siegeszug der Schwedenkrimis ist noch nicht zu Ende.