Literaturtipp

Gunnar Staalesen

Die Schrift an der Wand

Für Norwegens Kultkommissar Varg Veum ist es der Schreck seines Lebens: Ein anonymer Absender schickt ihm eine Todesanzeige zu. Seine eigene. Demnach habe er noch genau eine Woche zu leben. Ist der Brief eine Reaktion auf seine Ermittlungen nach einem verschwundenen Mädchen? Veum lässt sich nicht einschüchtern und setzt seine Nachforschungen nun noch verbissener fort. Dabei kommt er Kinderpornographie-Ring auf die Spur. Der Mord an einem hochrangigen, der nur in Dessous gekleidet in einem Hotelzimmer gefunden wird, zeigt, wo viel Licht ist, da ist auch Schatten. Höchste Krimiunterhaltung!

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Norwegische Krimis: Knallharte Frauendomäne

Norwegische Krimis stehen ihren schwedischen Nachbarn in nichts nach. Im Gegenteil: die norwegischen Krimiautorinnen haben ihren Kolleginnen aus dem Nachbarland einiges voraus und sichern sich immer wieder Plätze auf den Bestsellerlisten.

Stimmungsvolle Kulisse für norwegische Krimis

Top-Thema

Schwedenkrimis: Das Erbe des Kurt Wallander

Sie sind aus den Bestsellerlisten schon lange nicht mehr wegzudenken und versorgen die weltweite Leserschaft mit immer neuen, spannenden Krimigeschichten aus dem hohen Norden: die Schwedenkrimis von Stieg Larsson und Co. Doch wer von ihnen wird Mankell, als Krimikönig Schwedens, beerben?

Der weltweite Siegeszug der Schwedenkrimis ist noch nicht zu Ende.