Literaturtipp

Iris Radisch

Camus: Das Ideal der Einfachheit

Das Ideal der Einfachheit: Für Camus ist es genau das, was bleibt und fasziniert, wenn man das Leben mit all seiner Fülle, seinen Fragen, Widersprüchen und Facetten vom Siedepunkt des Seins betrachtet. Iris Radisch spürt ihm nach, beleuchtet seine innere Zerrissenheit, sein wildes Leben und die literarische Blüte des begnadeten Schriftstellers. Sie, die profilierte Literaturkritikerin, in einer  biographischen Betrachtung, die Wortgeist und Lesefreude vereint. Zum 100.Geburtstag ein ehrendes Gedenken dem Mann, der eine stumme Mutter hatte und dennoch einen großen Weg  machte. Bis hin zum Literaturnobelpreis. Ein Ausdruck geschmeidigen Denkens!

Künstler
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Weltliteratur: Was muss ich gelesen haben?

Wer viel und gerne liest, wird sich irgendwann fragen: Welche Bücher muss ich unbedingt gelesen haben? Die Klassiker der Weltliteratur, heißt es dann oft. Doch was versteht man darunter?

Diese Klassiker der Weltliteratur sollten Sie gelesen haben.

Top-Thema

Warum Künstler Autobiographien schreiben

Eine Autobiographie zu veröffentlichen gehört heute unter Prominenten zum guten Ton. Und der Erfolg gibt dem großen Angebot recht: Fast immer wird ein Bestseller daraus. Hier erfahren Sie, was den Erfolg der Künstlerbiographien ausmacht.