Literaturtipp

Kurt Bracharz

Der zweitbeste Koch

„Wie Kurt Bracharz in „Der zweitbeste Koch“ mit Krimi- und Kochkunst jongliert, die Leichen locker über die Gänge verteilt, immer noch weiter üppige Prisen von Schwarz- und Schmähhumor untermischt, das ergibt schon eine sehr schmackhafte Lektüre.“ Dieser Rezension des Magazins „Stern“ kann man sich nur anschließen! Der „zweitbeste Koch“, das ist – nach dem Hunger - ein junger Chinese namens Li Wang. Davon ist der Wiener Gourmetkritiker Xaver Ypp überzeugt. Doch Li Wangs Verschwinden ist Ypps geringstes Problem, als er plötzlich mit der Ausbildung eines schnöseligen Praktikanten betraut wird.

Kulinarisch
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Schwedenkrimis: Das Erbe des Kurt Wallander

Sie sind aus den Bestsellerlisten schon lange nicht mehr wegzudenken und versorgen die weltweite Leserschaft mit immer neuen, spannenden Krimigeschichten aus dem hohen Norden: die Schwedenkrimis von Stieg Larsson und Co. Doch wer von ihnen wird Mankell, als Krimikönig Schwedens, beerben?

Der weltweite Siegeszug der Schwedenkrimis ist noch nicht zu Ende.