Literaturtipp

Rolf Schlenker , Simone Reuter

Kunst für Einsteiger

„Kunst für Einsteiger“ von Schlenker und Reuter ist genau das, was es verspricht: Ein Buch für alle, die bisher noch keinen Zugang zur Kunst gefunden haben, die sich nicht selten überfordert gefühlt haben, und die nun endlich wissen wollen, was es mit Kunst eigentlich auf sich hat. Solche Bücher über Kunst gibt es zwar viele, dieses aber ist so anschaulich und kurzweilig geschrieben und so herrlich bebildert, dass es direkt Lust darauf macht, durch die Epochen und Gattungen zu reisen, Künstlern und ihren Werken zu begegnen. 18.000 Jahre Kunstgeschichte wunderbar und sehr lesenswert aufbereitet!

Kunst
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Interpretationssache: Bücher über Kunst

Bücher über Kunst sind genauso streitbar wie die Kunst selbst. Es gibt ebenso viele Bücher über Kunst, die man getrost vergessen kann, wie es Kunstwerke gibt, die man sich wirklich nicht anzuschauen braucht. Doch woher weiß man, was sich lohnt? Hier verraten wir Ihnen, mit welchen Büchern Sie sich auf die Werke konzentrieren lernen, die Ihnen besonders gefallen.

Top-Thema

Nie wieder Schnappschuss: Bücher über Fotografie

Bücher über Fotografie sind ein Bollwerk gegen die nicht überschaubare Flut belangloser Fotos. Wer mit solchen Büchern lernt, seine Kamera richtig einzusetzen, kann damit echte Kunstwerke erschaffen, die sich aus der Masse der Millionen Fotos herausheben, die täglich überall auf der Welt gemacht werden. Hier erfahren Sie, welche Bücher über Fotografie sich lohnen.