Literaturtipp

Nicolas Barreau

Das Lächeln der Frauen

„Das Lächeln der Frauen“ ist das Buch, das Aurélie im gleichnamigen Roman von Nicolas Barreau das Leben rettet. Dieses Buch im Buch wird jedoch nicht nur für die Roman-Heldin zum Geschenk, sondern für jede Leserin, die sich nach tiefen Gefühlen, nach Romantik und kleinen Wundern sehnt. Wie der Film „Die fabelhafte Welt der Amelie“ entpuppt sich auch „Das Lächeln der Frauen“ als Frühling im Winter. Aurélie führt ein kleines Restaurant in Paris. In einem Moment größter Trauer und Selbstzweifel stößt sie auf ein Buch, in dem ihr Lokal erwähnt wird. Plötzlich will sie nur noch den Autor treffen.

Liebe
Frauen
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Ewig siegt die Liebe: Geschichte der Liebesromane

Das Genre der Liebesromane ist so alt wie das geschriebene Wort selbst. Schon immer träumten die Menschen von der großen Liebe und konnten diese Sehnsucht in der Literatur erfüllt finden. Doch auch wenn sich die Phantasien veränderten: Der Liebesroman überlebte und passte sich an.

Liebesromane erfüllen die Träume von der ganz großen Liebe.

Top-Thema

Die Geheimformel für Bestseller

Jeder Autor möchte einen Bestseller schreiben – und jeder Leser ein Buch lesen, das ihn zutiefst berührt. Wenn diese beiden Dinge zusammenkommen, dann kann dies nur an der magischen Geheimformel für Bestseller liegen.

Wie wird aus einem normalen Buch eigentlich ein Bestseller?