Literaturtipp

Michael Köhlmeier

Madalyn

Sebastian Lukasser, der Held aus Köhlermeiers Jahrhundert-Panorama „Abendland“, wird einmal mehr aus seiner selbstgeschaffenen Isolation in das Leben hinein gesogen. Schuld ist die junge Madalyn mit ihrem „komplizierten, frühlingserwachenden Teenager-Leben“ (FAZ). Sie ist verliebt, zum ersten Mal, mit allem Gefühlsgewirr und Herzflattern, das dazu gehört. Ihm, dem Einsiedler, der ihr Vater sein könnte, vertraut sie sich an und rettet ihm damit das Leben. Sie zeigt ihm, dass es ein Leben jenseits seiner Altbauwohnung gibt. Ein bewegendes Buch über „die Wirrnisse der ersten großen Liebe.“ (FAZ)

Liebe
Jugendbücher
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Ewig siegt die Liebe: Geschichte der Liebesromane

Das Genre der Liebesromane ist so alt wie das geschriebene Wort selbst. Schon immer träumten die Menschen von der großen Liebe und konnten diese Sehnsucht in der Literatur erfüllt finden. Doch auch wenn sich die Phantasien veränderten: Der Liebesroman überlebte und passte sich an.

Liebesromane erfüllen die Träume von der ganz großen Liebe.