Literaturtipp

Wiebke Lorenz

Allerliebste Schwester

Als Evas Zwillingsschwester Marlene vor einen Zug stürzt und stirbt, ist nicht ganz klar, ob es sich hierbei um einen Unfall oder Selbstmord handelt. Schon kurz darauf nimmt Eva Marlenes Platz ein und heiratet deren Mann. Doch die Beziehung wird nicht glücklich und so empfindet Eva die Totgeburt ihres ersten Kindes als Strafe für den Verrat an ihrer Schwester. Sie stürzt sich in ihr Leiden, verliert immer mehr den Bezug zur Realität – und bricht schließlich ganz mit ihrer bürgerlichen Existenz. "Der Spannung dieses Psycho- und Familiendramas kann man sich kaum entziehen." (Brigitte Balance)

Liebe
Frauen
Familie
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Mit dem Psychothriller in den Abgrund schauen

Psychothriller lassen unsere schlimmsten Urängste auf dem Papier Realität werden und konfrontieren uns mit dem, was wir am meisten fürchten – und doch kann man sich dem Sog dieser Bücher einfach nicht entziehen. Hier erfahren Sie, warum.

Was fesselt uns am Psychothriller?

Top-Thema

Schwedenkrimis: Das Erbe des Kurt Wallander

Sie sind aus den Bestsellerlisten schon lange nicht mehr wegzudenken und versorgen die weltweite Leserschaft mit immer neuen, spannenden Krimigeschichten aus dem hohen Norden: die Schwedenkrimis von Stieg Larsson und Co. Doch wer von ihnen wird Mankell, als Krimikönig Schwedens, beerben?

Der weltweite Siegeszug der Schwedenkrimis ist noch nicht zu Ende.