Literaturtipp

Margaret Mitchell

Vom Winde verweht

Mit seiner Veröffentlichung 1936 wurde der Roman „Vom Winde verweht“ sofort zum größten Bestseller der Geschichte der amerikanischen Literatur. Auch die Verfilmung, die drei Jahre später in die Kinos kam, brach alle Zuschauerrekorde. Was ist der Reiz dieses Klassikers? Es sind die ganz große Liebe, die Dramatik und die Leidenschaft, von der dieses Werk berichtet. Von der Liebe der schönen und eigenwilligen Scarlett O'Hara und des sympathischen Außenseiters Rhett Butler. Die Tragik ihrer Liebe liegt darin, dass Scarlett ihren Wert erst zu schätzen lernt, als es zu spät dafür ist. Große Gefühle!

Liebe
Frauen
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Weltliteratur: Was muss ich gelesen haben?

Wer viel und gerne liest, wird sich irgendwann fragen: Welche Bücher muss ich unbedingt gelesen haben? Die Klassiker der Weltliteratur, heißt es dann oft. Doch was versteht man darunter?

Diese Klassiker der Weltliteratur sollten Sie gelesen haben.

Top-Thema

Wie sich der Bildungsroman weiterbildete

Der Bildungsroman erlebte seine erste Blütezeit in der Weimarer Klassik. Doch seine Vorstellung vom Streben nach dem humanistischen Ideal stieß der folgenden Generation übel auf: Die Romantiker veränderten den Bildungsroman nachhaltig.

Jede Literaturepoche hatte eine eigene Auffassung vom Bildungsroman.