Literaturtipp

Vladimir Nabokov

Lolita

„Lolita“ – schon der Titel sagt quasi alles über dieses virtuose, ironisch-frivole Meisterwerk der Weltliteratur aus. Tatsächlich schrammt das Werk nur haarscharf am Pornographieverdacht vorbei. Im Mittelpunkt des Romans steht die kindhafte und gleichzeitig erschreckend frühreife 12-jährige Dolores „Lolita“ Haze, deren Charme und Sinnlichkeit der Literaturwissenschaftler und Privatlehrer Humbert rettungslos verfällt. Um ihr näher zu kommen, heiratet er ihre Mutter und beginnt eine verbotene, leidenschaftliche Affäre mit dem Mädchen. Ein sinnliches Werk mit einem Hauch des Verbotenen.

Liebe
Erotikromane
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Shades of Grey und der Hype um Erotikromane

Mit „Shades of Grey“ rückte ein Genre in den Blickpunkt des öffentlichen Interesses, das bisher kaum Beachtung gefunden hat: die Erotikromane. Die Verkaufszahlen der Bestseller lassen erahnen, dass hier eine Entwicklung vor sich geht, deren Wurzeln viel tiefer liegen. Wir gehen dem Erotikroman auf den Grund.

Top-Thema

Sex-Ratgeber: Underfucked war gestern

Sie glauben, in einer Gesellschaft, in der Sex allgegenwärtig ist, gäbe es für Sie nichts mehr zu lernen und Sex ist eben so, wie er ist? Sex-Ratgeber zeigen Ihnen, dass Sie noch längst nicht alles über die schönste Nebensache der Welt wissen. Nachhilfe für die neue Lust am Sex.

Sex-Ratgeber - damit Sex wieder Spaß macht