Literaturtipp

Paullina Simons

Die Liebenden von Leningrad

Wer die großen Liebesromane der Geschichte liebt, wird auch „Die Liebenden von Leningrad“ von Paullina Simons lieben. Es ist „Vom Winde verweht“ vor russischer Kulisse: Schauplatz ist Leningrad, 1941. Krieg und Tod lauern vor der Stadt, als Tatiana den jungen Offizier Alexander trifft. Es ist eine Liebe, wie sie Literaturgeschichte schreiben muss: große Gefühle, Dramatik, Tragik, kurzes, wahres Glück und ergreifende Trauer. Denn Alexander hütet ein Geheimnis, das noch viel schlimmer ist, als das, was sie in der Schicksalsstadt erwartet. Der Auftakt einer historischen Trilogie, die man lieben muss!

Historische Romane
Liebe
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Frauenromane machen Träume wahr!

Kurz nach dem Zweiten Weltkrieg findet sich Claire Randall im Schottland des Jahres 1743 wieder. Es ist der Beginn einer fesselnden Zeitreise-Saga und einer Reihe von Frauenromanen, der Sie sich nicht entziehen können.

Frauenromane lassen die Leserinnen die Welt um sich vergessen.

Top-Thema

Ewig siegt die Liebe: Geschichte der Liebesromane

Das Genre der Liebesromane ist so alt wie das geschriebene Wort selbst. Schon immer träumten die Menschen von der großen Liebe und konnten diese Sehnsucht in der Literatur erfüllt finden. Doch auch wenn sich die Phantasien veränderten: Der Liebesroman überlebte und passte sich an.

Liebesromane erfüllen die Träume von der ganz großen Liebe.