Literaturtipp

Peter Stamm

Sieben Jahre

Die Liebe geht oftmals seltsame Wege – so auch in der Dreiecksgeschichte, die Peter Stamm in seinem Roman „Sieben Jahre“ erzählt. Sonja und Alex führen eine glückliche Bilderbuchehe, doch seine schöne, intelligente Frau erfüllt Alex nicht vollkommen. Wirklich frei fühlt er sich nur bei Iwona, die neben Sonja wohl eher eine graue Maus wäre, Alex aber aufrichtig und voller Hingabe liebt. Dann wird Iwona schwanger – endlich das Kind, das Sonja sich schon so lange wünscht. Alex wagt einen mutigen Schritt… Ein großer, melancholisch angehauchter Roman von der Zumutung des Glücks, geliebt zu werden.

Liebe
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Ewig siegt die Liebe: Geschichte der Liebesromane

Das Genre der Liebesromane ist so alt wie das geschriebene Wort selbst. Schon immer träumten die Menschen von der großen Liebe und konnten diese Sehnsucht in der Literatur erfüllt finden. Doch auch wenn sich die Phantasien veränderten: Der Liebesroman überlebte und passte sich an.

Liebesromane erfüllen die Träume von der ganz großen Liebe.