Literaturtipp

Christoph Dörr

Muschel für Mutti

Christoph Dörr tritt mit „Muschel für Mutti“ in die Fußstapfen von Tommy Jaud, die diesem zu groß geworden sind, Dörr aber genau passen. Denn dessen Debütroman, „Muschel für Mutti“ ist wirklich ein Lachgarant und ein Sommerroman, wie er sein muss. Dass da auch ein bisschen Dora Heldt herausklingt, macht der Leserschaft gar nichts. Im Gegenteil, denn das Konzept von Mama, die ihren frisch verlassenen Sohn nicht alleine in den Urlaub fahren lassen möchte und ihn deshalb nach Asien begleitet, geht deshalb nur umso besser auf. Ein Lachgarant für den Strand – mit Anklängen eines guten Reiseführers.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Immer was zu lachen: lustige Bücher

Experten empfehlen tägliches, mehrfaches, intensives Lachen. Doch worüber soll man lachen, wenn der Alltag so ernsthaft ist? Wir stellen Ihnen viele lustige Bücher vor, mit denen Sie immer was zu lachen haben.

Top-Thema

Die besten Bücher für den Sommerurlaub

Die Auswahl an Büchern ist riesig, Ihr Sommer-Buch sollte jedoch perfekt sein. Wir verraten Ihnen, mit welchen Büchern Ihnen in diesem Sommerurlaub sicher nicht langweilig wird.

Diese Bücher für den Sommerurlaub nehmen Sie getrost mit den an den Strand