Literaturtipp

Guillaume Musso

Nacht im Central Park

Es ist ein Albtraum: Am Abend noch war Alice mit Freundinnen auf den Champs-Elysées feiern und Gabriel spielte in einem Club in Dublin Klavier. Als sie am nächsten Morgen aufwachen, liegen sie aneinandergefesselt auf einer Bank im New Yorker Central Park. Beide haben nicht die geringste Ahnung, was passiert sein könnte. Und als wäre das noch nicht schlimm genug, findet Alice auch noch Blutspuren und eine fremde Waffe bei sich. Bei dem Versuch, das Rätsel zu lösen, geraten sie in allergrößte Gefahr. „Nacht im Central Park“ ist ein Feuerwerk an überraschenden Wendungen, ein Cocktail falscher Fährten und fesselnd bis zur letzten Seite!

Strandlektüre
Frauen
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Die Geheimformel für Bestseller

Jeder Autor möchte einen Bestseller schreiben – und jeder Leser ein Buch lesen, das ihn zutiefst berührt. Wenn diese beiden Dinge zusammenkommen, dann kann dies nur an der magischen Geheimformel für Bestseller liegen.

Wie wird aus einem normalen Buch eigentlich ein Bestseller?

Top-Thema

Mit dem Psychothriller in den Abgrund schauen

Psychothriller lassen unsere schlimmsten Urängste auf dem Papier Realität werden und konfrontieren uns mit dem, was wir am meisten fürchten – und doch kann man sich dem Sog dieser Bücher einfach nicht entziehen. Hier erfahren Sie, warum.

Was fesselt uns am Psychothriller?