Literaturtipp

Alex van Galen

Die Teufelssonate

Was geschieht, wenn Leidenschaft zum Verhängnis wird, zeigt Alex van Galen in seiner Hommage an die klassische Musik: „Die Teufelssonate“. Jenes Werk, das angeblich von Liszt komponiert worden sein soll, treibt zwei Weltklasse-Pianisten in den Wahnsinn. Mikhail Notovich gerät unter Mordverdacht, als er blutverschmiert bei seinem Konzert auftaucht und sich an nichts erinnern kann. Nur einer kennt die Wahrheit über die Nacht, in der Senna verschwand: Valdin, Notovichs ärgster Widersacher. Ein Buch voller dunkler Kraft, das immer wieder kunstvoll die Linien zwischen Wahrheit und Lüge verwischt.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Mit dem Psychothriller in den Abgrund schauen

Psychothriller lassen unsere schlimmsten Urängste auf dem Papier Realität werden und konfrontieren uns mit dem, was wir am meisten fürchten – und doch kann man sich dem Sog dieser Bücher einfach nicht entziehen. Hier erfahren Sie, warum.

Was fesselt uns am Psychothriller?

Top-Thema

Schwedenkrimis: Das Erbe des Kurt Wallander

Sie sind aus den Bestsellerlisten schon lange nicht mehr wegzudenken und versorgen die weltweite Leserschaft mit immer neuen, spannenden Krimigeschichten aus dem hohen Norden: die Schwedenkrimis von Stieg Larsson und Co. Doch wer von ihnen wird Mankell, als Krimikönig Schwedens, beerben?

Der weltweite Siegeszug der Schwedenkrimis ist noch nicht zu Ende.