Literaturtipp

Charlie English

Das Buch vom Schnee

Da ist etwas an dem kühlen Weiß, das uns verzaubert. Dicke Flocken, die langsam fallen, gehören zu unseren schönsten Kindheitserinnerungen und auch im Erwachsenenalter erfasst uns eine unbändige Erregung beim Anblick des Schneetanzes. Charlie English geht dem Mysterium auf den Grund. „Das Buch vom Schnee“ ist die anrührende, liebevoll erzählte Geschichte eines bekennenden Schneefanatikers und seiner Suche nach Schnee. Direkte Naturerfahrung und Forschung vereinen sich zu einer Liebeserklärung, die „von der ersten Schneeflocke bis zur letzten Schneeschmelze“ (Joanna Kavenna) fesselt.

Natur
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Eine Kulturgeschichte des Lesens

Die neuen Unterhaltungsmedien sind auf dem Vormarsch und verdrängen das klassische Buch. Doch an der Tätigkeit des Lesens hat sich in den vergangenen Jahrhunderten dennoch nicht viel verändert, wie unsere kleine Kulturgeschichte des Lesens zeigt.

Top-Thema

Mehr über die neuen E-Reader

Der Amazon Kindle hat den E-Reader salonfähig gemacht; inzwischen bieten mehrere Firmen E-Reader an. Doch wie funktionieren sie und welche Möglichkeiten sie?