Literaturtipp

Sabine Küchler

Was ich im Wald in Argentinien sah

Es ist eine Einladung, die man einfach nicht ausschlagen kann: Die Journalistin Sabine Küchler erhält das Angebot, sich mit einem Photographen und einem Philosophen auf die Suche nach den Waldgöttern des argentinischen Regenwaldes zu begeben. Begeistert von ihrer Mission macht Küchler sich auf die Reise in den mysteriösen Nebelwald. Daraus entstand „Was ich im Wald in Argentinien sah“, ein Album mit Bildern zum Einkleben, das den Leser auf diese spannende Expedition mitnimmt. Wunderschön und herrlich selbstironisch erzählt sie die Geschichte von einer, die auszog, den Wald kennenzulernen.

Reiseberichte
Natur
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Reiseberichte als Inspiration

Für alle, die von Abenteuern träumen, sie aber nicht zu leben wagen, sind Reiseberichte Inspiration, Anregung und Mutmacher zugleich. Wer liest, was andere Menschen in der weiten Welt erlebt haben, der spürt unweigerlich das Fernweh in sich wachsen.

Wer Reiseberichte schreibt, hat spannendes zu berichten.

Top-Thema

Was Brasilien Bücherfreunden zu bieten hat

Brasilien ist das Gastland der Frankfurter Buchmesse 2013 und hat Literaturfreunden einiges zu bieten. Was Sie vor der Messe über Brasilien und seine Literatur wissen sollten, können Sie hier nachlesen.

Brasilien bezaubert mit Exotik und toller Literatur.