Literaturtipp

Andreas Müller

Kornkreise – Geometrie, Phänomene, Forschung

Kornkreise sind ein häufig belächeltes Phänomen, schwer greifbar und vollkommen unverständlich, doch in „Kornkreise – Geometrie, Phänomene, Forschung“ geht Andreas Müller dem Spuk auf den Grund. Er trägt nicht nur sehr detailliert die Sichtungen von Kornkreisen in England der letzten 20 Jahre zusammen, sondern bietet auch noch viel spannendes Hintergrundwissen, aktuelle Forschungsergebnisse und viele Theorien, über die es nachzudenken gilt. Mit seinen vielen spektakulären Bildern wird in „Kornkreise – Geometrie, Phänomene, Forschung“ zum Standardwerk zum Thema und verspricht spannende Lektüre.

Natur
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Im mystischen England

Immer mehr Menschen entdecken den Zauber des mystischen Englands für sich und lassen sich von uralten Steinkreisen, Burgruinen und der phantastischen Landschaft in Ihren Bann ziehen. Hier erfahren Sie, warum.

Top-Thema

Eine Kulturgeschichte des Lesens

Die neuen Unterhaltungsmedien sind auf dem Vormarsch und verdrängen das klassische Buch. Doch an der Tätigkeit des Lesens hat sich in den vergangenen Jahrhunderten dennoch nicht viel verändert, wie unsere kleine Kulturgeschichte des Lesens zeigt.