Top-Schmöker

Jennifer Haigh

Licht & Glut

Der Kohle-Höhenflug des ländlichen Bakerton/Pennsylvania ist in fatalen Absturz übergegangen. Breit lächelnd präsentieren Energiekonzerne die Lösung: Fracking kann das Ruder herumreißen. Einige Landbesitzer haben keine andere Wahl, der Angst zum Trotz. Andere dagegen treibt die blanke Gier. Jennifer Haigh beschränkt sich nicht auf eine Perspektive, springt vom Shareholder-Meeting ins Farmhaus und von den Anzugträgern zu den Betreibern eines Bio-Bauernhofs. Ein sauber recherchierter Öko-Roman, wohltuend fern von den Übertreibungen eines Thrillers, verwoben mit einem Kaleidoskop des Menschlichen.

Ökothriller
Gesellschaftsromane
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Gegenwartsliteratur: der Lärm des Jetzt

Gegenwartsliteratur, die Literatur des Jetzt – wann beginnt sie und wann endet sie? Wer legt fest, was zur Gegenwartsliteratur gehört und was nicht? Was wird aus den Büchern, wenn sie in die Vergangenheit abdriften? Fragen über Fragen, die wir hier klären wollen.

Ab wann spricht man eigentlich von Gegenwartsliteratur?

Top-Thema

Gesellschaftskritik – Pflicht oder Kür?

Gesellschaftskritik ist eine wichtige Aufgabe der Literatur. Schon seit der Antike nutzen Dichter die Möglichkeiten der Literatur, um Missstände anzuprangern. Wir zeigen Ihnen, wie sich die Gesellschaftskritik gewandelt hat und welche Bücher Sie gelesen haben sollten.

Gesellschaftskritik in der Literatur kann auch mal subtil sein.