Literaturtipp

Jean-Christophe Rufin

100 Stunden

Dass die Menschheit den Planeten langsam an den Abgrund treibt, ist jedem bewusst, Rufin aber treibt diesen Aspekt auf die Spitze: Fanatische Umweltschützer sehen die Bevölkerung von Entwicklungsländern als schlimmsten Übeltäter und planen eine Dezimierung des Schadstoffs Mensch. Ihr Plan bedroht die ganzeWelt und nur ein Arzt im Geheimdienst könnte sie aufhalten. Rufin setzt sich mit einer elementaren Frage auseinander: Darf man Gewalt anwenden, um die Natur zu bewahren? Eine Anklage an eine Gesellschaft, „die in ihrer Eitelkeit allmählich den Blick für die echten Probleme verliert.“ (Neon)

Ökothriller
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Mit dem Psychothriller in den Abgrund schauen

Psychothriller lassen unsere schlimmsten Urängste auf dem Papier Realität werden und konfrontieren uns mit dem, was wir am meisten fürchten – und doch kann man sich dem Sog dieser Bücher einfach nicht entziehen. Hier erfahren Sie, warum.

Was fesselt uns am Psychothriller?

Top-Thema

Schwedenkrimis: Das Erbe des Kurt Wallander

Sie sind aus den Bestsellerlisten schon lange nicht mehr wegzudenken und versorgen die weltweite Leserschaft mit immer neuen, spannenden Krimigeschichten aus dem hohen Norden: die Schwedenkrimis von Stieg Larsson und Co. Doch wer von ihnen wird Mankell, als Krimikönig Schwedens, beerben?

Der weltweite Siegeszug der Schwedenkrimis ist noch nicht zu Ende.