Literaturtipp

Andreas Eschbach

Eine Billion Dollar

John Fontanelli arbeitet in New York als Pizzalieferant und lebt ein so durchschnittliches Leben, dass es schon traurig ist. Doch das alles soll sich auf einen Schlag ändern: Am 23. April 1995 wird ein 500 Jahre altes Testament erfüllt und John erhält 1 Billion Dollar. Die Summe hat sich über Zins und Zinseszins addiert, seitdem sein Urahn 1495 ein paar Florin angelegt hat, um der Menschheit ihre verlorene Zukunft zurück zu geben. Und genau vor dieser unlösbaren Aufgabe steht der jüngste Spross der Fontanelli-Familie nun. Was für eine Geschichte! Klug, verblüffend und unglaublich spannend!

Phantastisch
Gesellschaftsromane
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Frauenromane machen Träume wahr!

Kurz nach dem Zweiten Weltkrieg findet sich Claire Randall im Schottland des Jahres 1743 wieder. Es ist der Beginn einer fesselnden Zeitreise-Saga und einer Reihe von Frauenromanen, der Sie sich nicht entziehen können.

Frauenromane lassen die Leserinnen die Welt um sich vergessen.

Top-Thema

Wo Science Fiction aufhört und Fantasy beginnt

Science Fiction ist sowohl in der Literatur als auch im Film als Genre recht schwer greifbar: Allzu schwer lässt es sich von anderen Genres – etwa dem Fantasy-Roman – abgrenzen. Doch das ist eigentlich keine schlechte Entwicklung, wie wir Ihnen hier zeigen wollen.

Erfahren Sie hier, was Science Fiction ausmacht.