Literaturtipp

Siri Hustvedt

Leben, Denken, Schauen

In ihrer Essaysammlung „Leben, Denken, Schauen“ unternimmt Siri Hustvedt Streifzüge auf verschiedene Inseln des Wissens und schafft einen interessanten Brückenschlag zwischen Psychologie, Neurologie, Philosophie, Kunst und Literatur. Als Vagabundin zwischen den zunehmend isolierten Wissenschaftswelten umkreist sie die großen Fragen nach unserer Identität, unseren Gedanken und unserer Wahrnehmung: Was passiert mit uns, wenn wir schlafen, träumen, lesen, sehen oder uns erinnern? Siri Hustvedt gelingt hier nicht nur eine spannende Synthese der verschiedenen Disziplinen – sie weckt auch die Neugier auf immer mehr Lektüre-Ausflüge.

Psychologie
Philosophie
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Philosophie: Wer nicht fragt, bleibt dumm

Philosophie ist die Liebe zur Weisheit und die Kunst, die Welt zu hinterfragen. Mit seinem Buch Sofies Welt hat Jostein Gaarder die Philosophie greifbar und verständlich gemacht. Doch was ist dran an der Kunst des Fragenstellens?

Philosophie ist die Kunst die Welt durch die Augen eines staunenden Kindes zu sehen.

Top-Thema

Die Lebenshilfe aus dem Buchladen

Immer mehr Menschen greifen zu Lebenshilfe-Büchern und suchen nach Antworten auf Fragen, die sie in ihrem näheren Umfeld nicht finden können. Doch wie funktioniert diese Lebenshilfe aus dem Buchladen?

In Büchern für Lebenshilfe reichen Menschen einander die Hände.