Literaturtipp

Francesc Torralba

Die Kunst des Zuhörens

"Wer den Menschen studieren will, muss ihm zuhören!", so lautet der Grundtenor von Francesc Torralbas „Die Kunst des Zuhörens“.  Das aber bedingt, dass wir zunächst in uns selbst hineinhorchen, den Lärm, der unser Innenleben bestimmt, beherrschen lernen und durch geistige Askese zu einer Sinnesschärfung für gewinnende Dialoge finden. Francesc Torralba sensibilisiert für die wahre Kunst des Hörens und Verstehens, fernab von unserer ego-zentrierten Antenne. Philosophisch untermauert macht er uns in- und mit feingeistiger Lesart für den Kommunikationsprozeß vertraut. Eine ans Herz zu legende Empfehlung.

Philosophie
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

In Zen-Büchern die Linie im Chaos finden

Zen, das heißt die Linie im Chaos finden, sich auf das Wesentliche besinnen, auf den richtigen Weg zurück finden. In diesen Zen-Büchern erfahren Sie, was es mit der Lehre auf sich hat.

Top-Thema

Philosophie: Wer nicht fragt, bleibt dumm

Philosophie ist die Liebe zur Weisheit und die Kunst, die Welt zu hinterfragen. Mit seinem Buch Sofies Welt hat Jostein Gaarder die Philosophie greifbar und verständlich gemacht. Doch was ist dran an der Kunst des Fragenstellens?

Philosophie ist die Kunst die Welt durch die Augen eines staunenden Kindes zu sehen.