Literaturtipp

Ulrich Cardell

Wachwechsel

Es beginnt mit einer einfachen Vermisstenmeldung. Die superreiche Industriellenfamilie Karst, mit der Kommissar Manfred Brockmann mehr entfernt bekannt als befreundet ist, vermisst ihr renitentes Töchterchen. Für seinen persönlichen Einsatz wird Brockmann eine bittere Quittung erhalten: Unversehens bekommt er es mit international agierenden Drogenkartellen zu tun, wird zur Schachfigur im miesen Spiel korrupter Persönlichkeiten der deutschen, amerikanischen, russischen Politik und Wirtschaft. Da heißt es Kopf einziehen – was Brockmann und seine BKA-Kollegen natürlich nicht wirklich tun können.

Deutschland
Politik
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Schwedenkrimis: Das Erbe des Kurt Wallander

Sie sind aus den Bestsellerlisten schon lange nicht mehr wegzudenken und versorgen die weltweite Leserschaft mit immer neuen, spannenden Krimigeschichten aus dem hohen Norden: die Schwedenkrimis von Stieg Larsson und Co. Doch wer von ihnen wird Mankell, als Krimikönig Schwedens, beerben?

Der weltweite Siegeszug der Schwedenkrimis ist noch nicht zu Ende.

Top-Thema

Alpenkrimis – Mord vor idyllischer Kulisse

Alpenkrimis sind eine willkommene Abwechslung im Einerlei der Krimiliteratur: Vor idyllischer Alpenkulisse tun sich menschliche Abgründe auf – doch so ein Alpenkommissar lässt sich nur schwer aus der Ruhe bringen und ist auch oft zu Scherzen aufgelegt.