Literaturtipp

Martin Cruz Smith

Die goldene Meile: Ein Arkadi-Renko-Roman

Martin Cruz Smith setzt in „Die goldene Meile“, seinen wortkargen Ermittler Arkadi Renko auf die Schattenseiten Moskaus an. Im Mittelpunkt des Krimis stehen ein geraubtes Baby und eine ermordete schöne Frau. Die Ermittlungen führen Renko an die Bahnhöfe Moskaus, wo heimatlose Kinder täglich um ihr Leben kämpfen, wo Prostitution und Gewalt an der Tagesordnung sind, während die russischen Millionäre, die Triebkräfte des hier sehr stark kritisierten Raubtierkapitalismus, nur so vorbei hetzen. Ein stilles Buch voller gesellschaftlicher Abgründe. „Ein tiefer Blick in die russische Seele“ (BUNTE)

Politik
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Schwedenkrimis: Das Erbe des Kurt Wallander

Sie sind aus den Bestsellerlisten schon lange nicht mehr wegzudenken und versorgen die weltweite Leserschaft mit immer neuen, spannenden Krimigeschichten aus dem hohen Norden: die Schwedenkrimis von Stieg Larsson und Co. Doch wer von ihnen wird Mankell, als Krimikönig Schwedens, beerben?

Der weltweite Siegeszug der Schwedenkrimis ist noch nicht zu Ende.