Literaturtipp

Tom Rob Smith

Kind 44

„Kind 44“ ist ein schockierender Thriller vor der Kulisse der Sowjetunion in den 1950er Jahren: Im real existierenden Sozialismus kann es keine Verbrechen geben – deshalb kehrt man die sich häufenden Todesfälle grausam verstümmelter Kinder als „Unfall“ unter den Teppich. Nur einer kann das bald nicht mehr ertragen: Leo, eigentlich ein linientreuer Geheimdienstler. Er weigert sich, der offiziellen Version Glauben zu schenken und macht sich selbst auf die Suche nach dem Serienmörder. Doch Leo muss einen hohen Preis dafür zahlen, die Wahrheit ans Tageslicht zu bringen. Schwer verdauliche Krimikost.

Politik
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Schwedenkrimis: Das Erbe des Kurt Wallander

Sie sind aus den Bestsellerlisten schon lange nicht mehr wegzudenken und versorgen die weltweite Leserschaft mit immer neuen, spannenden Krimigeschichten aus dem hohen Norden: die Schwedenkrimis von Stieg Larsson und Co. Doch wer von ihnen wird Mankell, als Krimikönig Schwedens, beerben?

Der weltweite Siegeszug der Schwedenkrimis ist noch nicht zu Ende.

Top-Thema

Alpenkrimis – Mord vor idyllischer Kulisse

Alpenkrimis sind eine willkommene Abwechslung im Einerlei der Krimiliteratur: Vor idyllischer Alpenkulisse tun sich menschliche Abgründe auf – doch so ein Alpenkommissar lässt sich nur schwer aus der Ruhe bringen und ist auch oft zu Scherzen aufgelegt.