Literaturtipp

Rainer Wendt

Deutschland in Gefahr

Deutschland in Gefahr: Mit dem Buch von Rainer Wendt mischt sich in unsere ach so heile Republik mal etwas von einer ernüchternden Realität. Wendt verrät, was für Polizei, Justiz, Ordnungsorgane und Behörden zur alltäglichen Erfahrung gehört- Er lenkt den Blick auf eine zunehmende Verrohung der Gesellschaft. Von respektlos bis unsagbar brutal reicht die Palette der Revolten. Ein schier komplettes Versagen bescheinigt der Autor unserer Flüchtlings-Politik. Ob allerdings der oft kurze Weg vom Hörsaal ins Parlament eine Veränderung verspricht – das hält er für fragwürdig. Sein Titel ist ein Weckruf der Vernunft!

Politik-Bücher
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Aus Männer-Ratgebern lernen

Der moderne Mann hat nicht nur größere Freiheiten, er muss auch noch mehr Ansprüchen gerecht werden als vorangegangene Generationen. Mit diesen Männer-Ratgebern ist das aber gar kein Problem.

Top-Thema

Gesellschaftskritik – Pflicht oder Kür?

Gesellschaftskritik ist eine wichtige Aufgabe der Literatur. Schon seit der Antike nutzen Dichter die Möglichkeiten der Literatur, um Missstände anzuprangern. Wir zeigen Ihnen, wie sich die Gesellschaftskritik gewandelt hat und welche Bücher Sie gelesen haben sollten.

Gesellschaftskritik in der Literatur kann auch mal subtil sein.